Team

Christian Schiebel

Chef der Finanzen, Bestellwesen und Vertrieb. Sein Liebstes sind lange EXCEL Listen und Kontoauszüge.

Am meisten Geld beim Schafkopf verdient er beim Bettel.

Johannes Weinert

Das Social-Media-Brain. Instagram, Hompage & Co. alles geht durch seine Hand. Keiner generiert Follower schneller als er.

Wenn sonst nix geht ist er ein klassischer Sauspieler.



Geschichte

Die Idee:

Die Idee entstand wie so viele andere bei einem kühlen Bier in gemütlicher Runde. Diese Runde hätte noch gemütlicher werden können, wenn wir noch Schafkopfkarten dabeigehabt hätten. Die Idee eines Schafkopfsets, bei dem alles dabei ist was zum Schafkopfen benötigt wird, war geboren, und konnte sogleich im Projekt "5-€-Business" der Hochschule umgesetzt werden. Innerhalb von 8 Wochen wurde die erste Generation Schafkopfboxen an den Markt gebracht.

 

Die Umsetzung:

Als zunächst vierköpfiges Team rutschten wir flott in das Selbständigendarsein rein. Da der Projektzeitraum auf 8 Wochen begrenzt, war mussten viele Entscheidungen schnell gefällt werden, was im Team oft nicht so einfach ist. Trotz Unterstützung des FabLabs Kempten, der Hochschule, der Firma Schmid Design sowie vielen anderen, war trotzdem noch viel Handarbeit in der Eigenfertigung gefragt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Nach langen Abenden, endlosen Diskussionen und dementsprechend Leergut konnten am Ende des Projekts bereits alle 60 gefertigten Schafkopfboxen verkauft werden.

 

 

Der Wettbewerb:

Der krönende Abschluss des Wettbewerbs war die Siegerehrung vor der Jury. Wir konnten uns als bestes von 5 Teams durchsetzen und gewannen zusätzlich den Pressepreis für die meiste Medienresonanz.

 

Die Gegenwart:

Aufgrund von personellen Entwicklungen sind zwei der ursprünglich vier Gründer ausgestiegen. Produziert wird auch nicht mehr in der heimischen Schuppen sondern in Kooperation mit einer Behindertenwerkstatt. Auch die stetige Vergrößerung der Produktpalette steht nun im Vordergrund. Im Jahr 2019 soll es erste Schafkopfseminare für Firmenkunden und Verein geben. Erste Anfragen bestehen bereits!

 

 

 


Presse

Tageszeitung

Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung! 

Allgäuer Zeitung (Überregional) vom 02.18.18.

Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 12.06.18 .

Rundfunk


Partner

Unsere Firma wurde aus dem "5€ Business" Projekt heraus gegründet. Wir haben an diesem Wettbewerb an der Hochschule Kempten teilgenommen, vielen Dank für die Unterstützung.